Unser Selbstverständnis

Wenn Sie zu uns kommen, haben Sie schon einen Weg hinter sich. Sie können sicher sein, dass wir mit Respekt und Verständnis auf Ihre Gefühlslage eingehen werden. Wir möchten Ihnen Mut machen, sich uns anzuvertrauen. Kinderlosigkeit muss kein Schicksal bleiben. Die Erfolgsrate der Behandlungen ist hoch.

Das Team

Leiter und Gründer des Kinderwunschzentrums Potsdam – dem ersten im Land Brandenburg- ist Dr. Kay-Thomas Moeller.  Er kann eine breite internationale Ausbildung und Erfahrung vorweisen, ist Mitglied in der IVF- Arbeitsgruppe der Landesärztekammer Brandenburg  und in mehreren Fachverbänden und wissenschaftlichen Organisationen.

Frau Dr. Linca ist seit 2005 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und kann jahrelange Erfahrung in der Reproduktionsmedizin aufweisen. Seit Sommer 2016 hat sie die Schwerpunktqualifizierung  "Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin" verliehen bekommen.

Zu Beginn ihrer Spezialisierung arbeitete sie in einem großen Kinderwunschzentrum in Tübingen und bereichert aber schon seit 2011 das Kinderwunschzentrum Potsdam. Humanmedizin studierte Frau Linca an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald und an der Freien Universität Berlin.

Frau Dr. Bretschneider-Schwarz hat Humanmedizin in Berlin und Malmö studiert. Ihre fundierte gynäkologische Facharztausbildung führte sie von Berlin aus quer durch die Republik nach Kassel, Schwäbisch Gmünd und Potsdam. Seit 2011 war sie in Berlin als Reproduktionsmedizinerin tätig und ist seit Februar 2015 unserem Team des Kinderwunschzentrums Potsdam beigetreten.

Als erfahrene Gynäkologin ist Frau Dr. Renate Brandorff im Sommer 2016 unserem Ärzteteam beigetreten. Ein Gewinn für unsere Praxis: Frau Dr. Brandorff ist kompetent, verbindlich und immer freundlich. Sie hat in Hannover Humanmedizin studiert und bei Hannover auch die Facharztausbildung in Gynäkologie absolviert.

In 2013 konnten wir nach langem Werben Frau Dr. Heide Reil als Mitglied unserer Praxisleitung gewinnen. Durch ihre Ausbildung zur Ärztin und Biologin verbindet sie Wissenschaft und Medizin. Besondere Aufmerksamkeit erfährt durch sie die Embryologie und die Sicherung der Qualität der Praxis- und Laborabläufe. So schaffen wir weiteres Vertrauen durch Kompetenz.

Dr. Manzoor Nowshari hat sich im Laufe von mehr als 20 Jahren auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin einen hervorragenden Ruf erarbeitet und Lehr- und Forschungstätigkeiten in Deutschland, Österreich, Turkmenistan und den Vereinigten Arabischen Emiraten durchgeführt.

Frau Paula López-Beltrán ist seit dem Frühjahr 2015 in unserem Team. Ihre Ausbildung als Reproduktionsbiologin und bisherige Berufserfahrungen in Embryologie hat sie in Spanien erworben. Jetzt erfüllt sie sich ihren Traum, in anderen europäischen Ländern zu arbeiten und ihre Erfahrungen zu erweitern.

Und das macht sie hervorragend, mit ruhiger Hand und scharfem Verstand, eine Bereicherung für unser Laborteam.

Unser internationales Laborteam hat wieder eine tatkräftige Erweiterung bekommen. Der erfahrene Embryologe Abdallah Alzayed stammt aus Syrien und hat über 10 Jahre in Saudi Arabien in der Reproduktionsbiologie gearbeitet.

Mit Erfahrungen auf allen modernen Bereichen der Embryologie trägt Herr Alzayed nun dazu bei, Ihnen höchste Qualität und Know How für Ihre Behandlung zu bieten.

Frau Marianne Mücke ist als hoch motivierte und erfahrene Medizinische Laborassistentin (MTA) quasi für Alles zuständig, das mit Labor zu tun hat. Ihre verantwortungsvollen Tätigkeiten im Kinderwunschzentrum umfassen die Bereiche Spermiogramme, Ejakulataufbereitung und Hormonanalysen und die vielfältigen und besonders heiligen Aufgaben im Zelllabor und im Qualitätsmanagement des Labors. Frau Mücke hat ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistentin (MTLA) 2010 beendet. Im Anschluss daran konnte Frau Mücke ihre Berufserfahrungen in einem Krankenhauslabor mit integriertem MVZ (medizinisches Versorgungszentrum) erweitern, bis sie 2011 dem Laborteam des Kinderwunschzentrums beigetreten ist.

Frau Gianna Dennenmoser, eine waschechte Berlinerin (soll es ja auch geben), ist eine sehr erfahrene Kraft im Labor. Nach dem Abitur hat Frau Dennenmoser in 2014 die Ausbildung zur Medizinisch-Technischen Assistentin an dem Lette-Verein Berlin erfolgreich absolviert und stellt sich nun den Herausforderungen, die ein Labor eines Kinderwunschzentrums so mit sich bringen. Wir freuen uns sehr, dass Frau Dennenmoser zu unserem Team gehört, die umfassenden Aufgaben meistert sie mit absoluter Leichtigkeit und Gewissenhaftigkeit.

Hormon ist, wenn man es bestimmt! Frau Saskia Hansche ist in unserem Team für die Bestimmung der Hormonwerte und für die Analyse der Spermiogramme verantwortlich. Mit Präzision und Zuverlassigkeit geht sie dabei vor. Eine absoluter Gewinn für unsere Arbeitsgruppe.

Frau Lisa Cilien ist seit Frühjahr 2017 in unserem Team. Sie bringt ein breites Spektrum von Methoden und Laborerfahrungen mit und ist  bei uns im Bereich  "Hormonanalyse und für Spermiogramme" tätig.

Und dies macht sie mit sehr viel Motivation und Freude an der Arbeit.  

Frau Kallweit ist eine unserer langjährigsten Mitarbeiterinnen. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten in einer Tagesklinik für ambulante Operationen in Potsdam und legte ihre Prüfung 2007 erfolgreich vor dem Prüfungssausschuss der Landesärztekammer Brandenburg ab. Danach war sie über drei Jahre in einer gynäkologischen Facharztpraxis in der Landeshauptstadt tätig. Jetzt steht Sie für Ihre Versorgung im Kinderwunschzentrum Potsdam bereit.

Wie kommt man von der Tropenmedizin über die Dermatologie ins Kinderwunschzentrum Potsdam? Ganz einfach: weil man sich steigern will. Seit April 2013 bereichert Frau Lindemann (damals noch Frau Knaack) in den Bereichen Ultraschall, Blutentnahme, Steri und OP unser Team. Und da sie eine echte Teamplayerin ist, übernimmt sie zudem jegliche Aufgaben, die gerade anfallen.

Frau Bölckow bereichert seit 2010 mit ihrem Engagement unser Team. Obwohl mit Unterbrechung. So ist sie gerade  seit September 2016  aus ihren zwei Babypausen zurück. Jedoch war der Arbeitsanfang so perfekt, als ob sie nie fort gewesen ist. Professionaltät ist eben wie Fahrradfahren.

Ihre Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten hat sie in einem Kinderwunschzentrum in München absolviert und die Prüfung vor der Bayrischen Landessärztekammer abgelegt. Daraufhin war sie drei Jahre lang in verschiedenen medizinischen Bereichen im Einsatz und brachte u.a. reichhaltige Erfahrung aus dem Spektrum zwischen Frauenarztpraxis und Kinderwunschzentrum mit zu uns.

Frau Dunkel ist eine echte Quereinsteigerin. Geboren in Luckenwalde, absolvierte sie zunächst eine dreijährige Ausbildung zur Köchin in einem gehobenen Restaurant, um daraufhin weitere sechs Jahre lang ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu perfektionieren. Aber irgendwie, so sagt sie heute, hat da was gefehlt: Der intensive Kontakt zu Menschen. Den hat sie jetzt. Nach ihrer Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten ist sie im Juli 2013 in unser Team gekommen. In unserer Praxis war sie verrübergehend nicht mehr anzutreffen, da sie  in Elternzeit war. Aber nun ist sie wieder voll dabei.

Frau Charlyn Bart hat ihre Berufung zum Beruf gemacht. Immer alles klar im Blick und einen Spürsinn für die Belange der Patienten.

Frau Wolf hat nach der Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten und nach insgesamt fünf Jahren Berufserfahrung in Kinderarztpraxen, neue Herausforderungen gesucht und uns gefunden. Nach so viel Übung mit Kindern und Eltern hat sie die besten Voraussetzungen, Sie in ihrem Kinderwunsch zu unterstützen. Die nötige Freundlichkeit und Zugewandheit hatte sie ohnehin schon in ihrer ersten abgeschlossenen Berufsausbildung zur Hotelfachfrau erworben. Aber das ist noch nicht alles! Liesa Wolf, die vor ihrer medizinischen Ausbildung auch noch Zeitsoldatin war, ist eine echte Powerfrau.

Frau Patricia Müller ist einfach für alles zuständig, Sie begegnen ihr an der Rezeption, in den Funktionsräumen als auch bei der Blutabnahme. Dabei ist sie immer freundlich und hat alles im Griff.

Ja Maikel und nicht Maike, seit 2017, unser erster Mann im MFA-Team! Er ist für viele organisatorischen und praktischen Abläufe in der Praxis zuständig. Wir schätzen seine verlässliche und sehr freundliche Art.

Frau Anne Rademacher ist unser Organisationstalent. Damit die Abläufe in der Praxis perfekt funktionieren, kümmert sie sich um Ordnung, Bestellungen und das Wohl der Patienten. Eine wirkliche Bereicherung für unser Team.

Als ausgebildete Europasekretärin haben wir wieder einen richtigen Profi an Bord des Sekretariats. Katrin Pfeilsticker war über 10 Jahre in Berlin als Assistentin der Geschäftsführung einer Film- und Fernsehproduktionsfirma tätig. Von VIP zu IVF. Aber nun hilft sie uns, die Stars und Sternchen der Zukunft auf die Bretter der Lebensbühne zu bringen. Gut organisiert und professionell kümmert sie sich im Hintergrund um die administrativen Abläufe im Kinderwunschzentrum Potsdam.

Mitglied der IVF-Arbeitsgruppe in eigener Praxis 

Herr Dr. med. Steffen Wagnitz ist ein Potsdamer Kollege in eigener Praxis. Er ist unser enger Kooperationspartner, spezialisiert in den Fachrichtungen Urologie, Andrologie und Medikamentöse Tumortherapie.

Mitglied der IVF-Arbeitsgruppe in eigener Praxis

Herr Dr. med. Jörg Lebentrau ist ein Potsdamer Urologe in eigener Praxis. Er ist unser enger Kooperationspartner, spezialisiert in den Fachrichtungen Urologie, Andrologie und Medikamentöse Tumortherapie. Denn die Andrologie ist ein wesentlicher Bestandteil der Kinderwunsch-Behandlung.

Ärztliche Kooperationspartnerin in eigener Praxis

Sexualität ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Sie erfüllt den Wunsch nach Nähe und Akzeptanz, schafft Vertrauen und Intimität, bietet lustvolles Erleben und dient nicht zuletzt der Fortpflanzung.

Unsere Zertifikate, Mitgliedschaften und Kooperationen

FertiPROTEKT